Start Blog Seite 2

AS UNTERNEHMENSGRUPPE HOLDING – ERWEITERUNG DES EIGENBESTANDSPORTFOLIOS DURCH ZUKAUF VON MEHRFAMILIENHÄUSERN IN MAGDEBURG –

Magdeburg an der Elbe mit Dom, Elbterassen und Johanniskirche im FrühlingDie AS Unternehmensgruppe Holding – ein Immobilienentwickler und Bestandshalter aus Berlin – hat ein weiteres Mehrfamilienhausportfolio in Magdeburg erworben. Das Portfolio befindet sich im aufstrebenden Stadtteil Sudenburg. Die Verwandlung der Wohnquartiere erfährt hier und in Magdeburg generell gerade Hochkonjunktur. Das gesamte Wohnensemble wird vollständig modernisiert. Die Arbeiten am und im Gebäude können dabei ohne Einschränkungen bei fortbestehender Vermietung und Nutzung erfolgen. 

1 JAHR VORFRISTIGE FERTIGSTELLUNG – AS UNTERNEHMENSGRUPPE: ÜBERGABE EINES WEITEREN ANLAGEPORTFOLIOS IN LEIPZIG

as_georg_schumann_323_headerDie AS Unternehmensgruppe Holding aus Berlin verkündet aktuell die Fertigstellung des Immobilienprojektes „GSS343“ in Leipzig.

Die Liegenschaft befindet sich im Nordwesten von Leipzig und gilt als das wahrscheinlich grünste Viertel der aufstrebenden, sächsischen Metropole.

In unmittelbarer Nähe zum Landschaftsschutzgebiet des Auenwaldes ist das Viertel durch grüne Wälder und saftige Wiesen geprägt. Dementsprechend gibt es viele Wander-, Rad- und Reitwege. Die Lage bietet viele Einkaufs- und weitere Versorgungsmöglichkeiten. Ärzte, Apotheken, Krankenhäuser, Kindergarten und Schule sind in wenigen Minuten erreichbar. Die gut ausgebaute Infrastruktur ermöglicht ebenfalls einen schnellen Zugang zum Nahverkehr und zur Bundesstraße – somit können die großen Arbeitgeber der Region und auch die Leipziger City in kürzester Zeit erreicht werden. Im Stadtteil existiert Altes neben Neuem – ein Wohngebiet in ruhiger Lage, was aber dennoch schnellen Zugang zum lebendigen Treiben Leipzigs bietet. Die Lage des Objektes ist somit eine sehr attraktive und begehrte Alternative zu überfüllten und lauten Zentralstadtlagen.

AS UNTERNEHMENSGRUPPE ERWIRBT WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS IN EXPONIERTER LAGE IN BERLIN

AS UNTERNEHMENSGRUPPE ERWIRBT WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS IN EXPONIERTER LAGE IN BERLINDie AS Unternehmensgruppe Holding setzt ihr dynamisches Wachstum weiter fort und erwirbt ein Wohn- und Geschäftshaus auf einem 1.500 qm großen Grundstück mit Baureserve und Nachverdichtungspotential in exponierter City-West Lage (Kudamm-Nähe) im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Das exklusiv ausgestattete Objekt ist ein Neubau aus dem Jahr 1997, verfügt über eine Gesamtfläche von 1.100 qm sowie eine Tiefgarage und ist vollständig an einen solventen Ankermieter vermietet. Die Mietfläche gliedert sich in zwei Drittel Gewerbe und ein Drittel Wohnen. Die Liegenschaft soll langfristig im Eigenbestand der Gruppe gehalten und bewirtschaftet werden und erweitert das Berlin-Portfolio des Unternehmens. Verkäufer ist eine alteingesessene Firmengruppe (Fondsinitiator) aus Berlin. Über den Kaufpreis wurde Vertraulichkeit vereinbart. Die Transaktion wurde vorbereitet und durchgeführt von Andreas Schrobback, Geschäftsführer und Gesellschafter der AS Unternehmensgruppe Holding, sowie einer beteiligten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

MIT MITTELSTANDSKONGRESS IN BERLIN 2019 – ERFOLG AUF GANZER LINIE –

as_mit2019_header_2 copyAm 27.02.2019 fand in Berlin zum 5. Mal der Berliner Mittelstandskongress der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU statt. Das Motto in der Mercedes-Welt am Salzufer lautete dieses Mal „Mobilität in der Metropole Berlin – Chance oder Verhängnis für Unternehmen?“. Insgesamt 1.300 Besucher verhalfen dem Kongress zu einem nachhaltigen Erfolg. Organisiert wurde die Veranstaltung, wie immer sehr professionell, von der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Berlin – kurz MIT. Unter der Schirmherrschaft vom Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur – Andreas Scheuer (CSU) diskutierten die Referenten mit ihren Gästen über die Möglichkeiten von Mobilitätslösungen auf B-to-B Ebene – neben namhaften Berliner Unternehmern und Wirtschaftslenkern sowie der Senatorin für Verkehr und Umwelt, Frau Regine Günther, war auch der Berliner Immobilieninvestor und Unternehmer Andreas Schrobback, als fachkundiger Referent auf dem Podium. Der Landesvorsitzende der MIT Berlin Christian Gräff bedankte sich im Anschluss begeistert für die gelungene Organisation in Zusammenarbeit mit den Partnern (Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V. (HBB) / DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Berlin e. V. und der Verein Berlin-Brandenburg Energy Network e.V.(BEN)). 

EISENBAHNSTRASSE IN LEIPZIG BOOMT – AS UNTERNEHMENSGRUPPE ÜBERGIBT NÄCHSTES SANIERTES KULTURDENKMAL AN KÄUFER

eisenbahnstraße12leipzig_andreas_schrobbackDie AS Unternehmensgruppe Holding gibt bekannt, dass ein weiteres Immobilienprojekt in Leipzig erfolgreich fertiggestellt wurde: Das sechsgeschossige Mehrgenerationenhaus in der Eisenbahnstraße 12 ist ein kulturell bedeutsames Objekt und steht daher unter Denkmalschutz – es ergänzt die bereits sehr erfolgreiche Pipeline an fertiggestellten und unter Denkmalschutz stehenden Wohnobjekten. Im Stil des Historismus errichtet, wurden umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt – selbstverständlich unter Einhaltung aller geltenden, denkmalrechtlichen Bestimmungen. Der Charme der historischen Gebäudefassade ist schon von weitem sichtbar – es wurde viel Wert auf Details und die Beibehaltung der ursprünglichen Gestaltung gelegt, trotzdem wird das Gebäude nun modernen Wohnansprüchen gerecht. So wurde eine hohe Barrierereduktion erreicht und eine energetische Optimierung durchgeführt, um das Gebäude für alle Generationen attraktiv zu gestalten. Insbesondere der senioren- und behindertengerechte Zugang zum Haus, der Aufzug und die bodengleichen Duschen ermöglichen einen hohen Wohnkomfort im neuen Mehrgenerationenhaus.

NACHFRAGE NACH DENKMALGESCHÜTZTEN IMMOBILIEN GRÖSSER ALS DAS ANGEBOT

Leipzig Gutsparkstrasse 15Ein aktueller veröffentlichter Artikel von cash-online beschäftigt sich mit dem interessanten Thema Denkmalimmobilien. Denkmalimmobilien bieten besondere Steuervorteile, die für Kapitalanleger sehr interessant sein können. Dabei bieten sie neben einer meist sehr zentralen Lage einen einzigartigen historischen Wohncharme, was auch bei Mietern sehr beliebt ist und so für oft langfristige, lückenlose Vermietung sorgt. Die staatliche Förderung erstreckt sich bei historischen Altbauten insbesondere auf die Sanierungskosten, welche oft bis zur vollständigen Höhe von der Steuer abgesetzt werden können. Entsprechend hoch ist die Nachfrage der Anleger. Gerade bei hohem persönlichem Steuersatz lohnt sich eine entsprechende Steuerersparnis. Der Anleger kann mit einem Investment in Denkmalimmobilien mehrere Anlagestrategien befriedigen: Zum einen ist die Anlage in Sachwerte – und das gerade auch bei deutschen Immobilien – eine vergleichsweise sichere, inflations- und kapitalmarktunabhängige Anlageform, zum anderen senken die Steuervorteile die Steuerschuld und unterstützen einen nachhaltigen Vermögensaufbau. 

AS UNTERNEHMENSGRUPPE – WEITERE FERTIGSTELLUNG UND ÜBERGABE EINES WOHNENSEMBLES IN LEIPZIG

as_breite_str_7Die AS Unternehmensgruppe gibt bekannt, dass das Immobilienprojekt „BS7“ in Leipzig nun bereits 4 Monate vorfristig fertiggestellt wurde. Das unter Denkmalschutz stehende Wohnobjekt ist ein um das Jahr 1900 errichteter Altbau, welcher unter Beachtung der geltenden Denkmalschutzbestimmungen vollständig und hochwertig kernsaniert, modernisiert und energetisch optimiert wurde. Die Fertigstellung ermöglicht nun, dass die Mieter von der guten Lage (nur ca. 3 km östlich vom Leipziger Zentrum) und dem ganz besonderen Charme der Gründerzeit profitieren können. Verantwortlich für die überaus zügige Vermarktung ist das Team der AS Unternehmensgruppe aus Berlin, die schon zahlreiche Objekte vergleichbarer Art erfolgreich realisiert hat.