Home » Archive

Artikel: Immobilienblase

Immobilien »

[10 Dez 2012 | Keine Kommentare | 45 views]
Niedrige Zinsen und hohe Immobilienpreise – Angst vor einer Immobilienblase wächst

Die Zinsen für Hypotheken bewegen sich auf einem sehr niedrigen Niveau. Zugleich steigen dadurch vielerorts die Immobilienpreise. Deshalb befürchten einige Experten eine Immobilienblase, so wie es in einigen Ländern wie in Spanien oder den USA bereis zu sehen war.
Zwar sei immer noch ausreichend Platz nach oben, jedoch könnte sich diese Entwicklung auf lange Sicht auch negativ auf den Immobilienmarkt auswirken. Allerdings könnte die Immobilienblase, laut einigen Experten, nicht durch die großen Investoren entstehen, sondern sie könnte durch private Anleger begünstigt werden. Denn insbesondere Privatpersonen nutzen das niedrige Zinsniveau, um …