Home » Archive

Artikel: Berliner Immobilienmarkt

Immobilien »

[24 Okt 2013 | Keine Kommentare | 37 views]
Steigerung der Immobilienpreise in Berlin und Potsdam lt. Andreas Schrobback nicht besorgniserregend

(Berlin, 24.10.2013) Die Preissteigerung im Vergleich zum Vorjahr von etwa 10 % bei Immobilien in Berlin und Potsdam liegt lt. dem Immobilienexperten Andreas Schrobback im marktwirtschaftlich vertretbaren Rahmen. Sorge gilt derweil nicht nur beim Branchenverband IVD (Immobilienverband Deutschland) eher der politischen Überregulierung, welche aus der teils hitzigen Diskussion über bezahlbaren Wohnraum in Ballungsgebieten herrührt. Der Immobilienverband IVD Berlin / Brandenburg stellte kürzlich einen aktuellen Report vor, aus dem hervorgeht, dass die Preise für Eigentumswohnungen in Berlin um ca. 11 % und Ein- bzw. Zweifamilienhäuser in Potsdam um ca. 10 % …

Immobilien »

[16 Aug 2013 | Kommentare deaktiviert für Immobilienboom in der Hauptstadt: Andreas Schrobback aus Berlin über die Attraktivität und die Nachfrageentwicklung auf dem lokalen Immobilienmarkt | 43 views]
Immobilienboom in der Hauptstadt: Andreas Schrobback aus Berlin über die Attraktivität und die Nachfrageentwicklung auf dem lokalen Immobilienmarkt

(Berlin, 16.08.2013) Allein die Analyse des Steueraufkommens im vergangenen Jahr in Berlin (worin Einnahmen allein aus der Grunderwerbssteuer in 2012 von etwa 578 Millionen Euro ersehen werden können) zeigt, dass erneut sehr hohe Umsätze im Immobilienbereich aufgetreten sind. Studiert der Interessent den aktuellen Grundstücksmarktbericht, kann für 2012 ein Immobiliengeschäftsvolumen in Berlin im Wert von über 12,7 Milliarden Euro festgestellt werden – und damit ca. 15 % mehr als noch in 2011. Die Hauptstadt ist nach wie vor ganz oben dabei bei den Top-Standorten in Deutschland – und dies auch in …

Immobilien »

[12 Apr 2013 | Kommentare deaktiviert für Kräftiger Aufschwung auf dem Immobilienmarkt: Andreas Schrobback über Berlin als Investitionsstandort | 41 views]
Kräftiger Aufschwung auf dem Immobilienmarkt: Andreas Schrobback über Berlin als Investitionsstandort

(Berlin, 12.04.2013) Der Berliner Immobilienmarkt ist in Bewegung. Seit über 20 Jahren hat es keinen derart spürbaren Preisanstieg bei Mieten und Kaufpreisen in der Hauptstadt gegeben. Damit folgt Berlin dem Trend, der derzeit in allen deutschen Großstädten zu beobachten ist. Die Berliner Wohnungen gelten als werthaltige Kapitalanlage, die gleichzeitig krisensicher ist und einen Schutz vor der Inflation bieten kann. Die Nachfrage durch Eurokrise und niedrige Kreditzinsen übertrifft allerdings nicht erst jetzt das Angebot. Seit mehr als 10 Jahren kommt die Stadt im Neubau von Wohnhäusern nicht nach, wie Wirtschaftsberater Andreas …