Home » Archive

Artikel: Berlin

Immobilien »

[24 Okt 2013 | Keine Kommentare | 38 views]
Steigerung der Immobilienpreise in Berlin und Potsdam lt. Andreas Schrobback nicht besorgniserregend

(Berlin, 24.10.2013) Die Preissteigerung im Vergleich zum Vorjahr von etwa 10 % bei Immobilien in Berlin und Potsdam liegt lt. dem Immobilienexperten Andreas Schrobback im marktwirtschaftlich vertretbaren Rahmen. Sorge gilt derweil nicht nur beim Branchenverband IVD (Immobilienverband Deutschland) eher der politischen Überregulierung, welche aus der teils hitzigen Diskussion über bezahlbaren Wohnraum in Ballungsgebieten herrührt. Der Immobilienverband IVD Berlin / Brandenburg stellte kürzlich einen aktuellen Report vor, aus dem hervorgeht, dass die Preise für Eigentumswohnungen in Berlin um ca. 11 % und Ein- bzw. Zweifamilienhäuser in Potsdam um ca. 10 % …

Immobilien »

[12 Apr 2013 | Kommentare deaktiviert für Kräftiger Aufschwung auf dem Immobilienmarkt: Andreas Schrobback über Berlin als Investitionsstandort | 41 views]
Kräftiger Aufschwung auf dem Immobilienmarkt: Andreas Schrobback über Berlin als Investitionsstandort

(Berlin, 12.04.2013) Der Berliner Immobilienmarkt ist in Bewegung. Seit über 20 Jahren hat es keinen derart spürbaren Preisanstieg bei Mieten und Kaufpreisen in der Hauptstadt gegeben. Damit folgt Berlin dem Trend, der derzeit in allen deutschen Großstädten zu beobachten ist. Die Berliner Wohnungen gelten als werthaltige Kapitalanlage, die gleichzeitig krisensicher ist und einen Schutz vor der Inflation bieten kann. Die Nachfrage durch Eurokrise und niedrige Kreditzinsen übertrifft allerdings nicht erst jetzt das Angebot. Seit mehr als 10 Jahren kommt die Stadt im Neubau von Wohnhäusern nicht nach, wie Wirtschaftsberater Andreas …

News »

[9 Apr 2013 | Keine Kommentare | 114 views]
Vermehrt Neubauprojekte in Berlin-Mitte

(09.04.2013) In Berlin-Mitte ist die Nachfrage nach attraktivem Wohnraum bedeutend größer als das Angebot. Insbesondere im Zentrum der Hauptstadt sind deshalb – für eine Umsetzung in diesem und im kommenden Jahr – viele Neubauaktivitäten geplant.
In Berlin wächst seit einigen Jahren die Einwohnerzahl, aber auch die Anzahl der Arbeitsplätze nimmt dazu. Die daraus resultierende verbesserte Kaufkraftsituation sorgte für einen teils erheblichen Anstieg der Mieten und Erwerbskosten für Immobilien. Besonders gefragt sind in Berlin Wohnungen in attraktiver Innenstadtlage. Jedoch macht sich die gestiegene Nachfrage auch in anderen Stadtteilen Berlins bemerkbar. Die Neubausituation …

News »

[19 Mrz 2013 | Keine Kommentare | 80 views]
Andreas Schrobback zu Zwangsversteigerungen: Anzahl der Immobilien betrug weniger als in 2011

(Berlin, 19.03.2013) Die gestiegene Nachfrage nach Wohnobjekten in den wirtschaftlich etablierten Städten hat sich auch auf den Markt für Zwangsversteigerungen ausgewirkt. Insgesamt kamen im vergangenen Jahr 11.500 Immobilien weniger unter den Hammer.
Zur Vorsorge gegen die Krise und die drohende Inflation entscheiden sich viele Menschen für den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses. Das zunehmend knappere Angebot hat auch dazu geführt, dass Immobilien von insolventen Eigentümern schneller ohne die Zwangsversteigerung verkauft werden konnten.
Bei einer Zwangsversteigerung entsteht durch den Verkauf unter Marktwert nicht selten ein Verlust. In 2012 konnten viele Eigentümer die …

Immobilien »

[10 Jan 2013 | Keine Kommentare | 49 views]
Immobilienkauf: Andreas Schrobback – Eigenheimquote in Berlin betrug bislang nur 14 Prozent

(Berlin, 10.01.2013) Während viele Städte insbesondere in den neuen Bundesländern unter der Abwanderung ihrer Einwohner leiden, wächst die Bevölkerung in Berlin stetig. Die Beliebtheit der Hauptstadt in der Start-up-Szene und die Ansiedlung von wirtschaftlich starken Unternehmen schaffen stetig neue Arbeitsplätze, die nicht nur Menschen aus der näheren Umgebung anziehen. Auch das kulturelle Leben und die Aufbruchsstimmung in Berlin tragen dazu bei, dass sich die Stadt zu einer international bedeutenden Metropole mit exzellentem Ruf entwickelt hat. Durch die steigende Zahl an Haushalten ist es in Berlin mittlerweile nicht mehr einfach, eine …

Recht »

[8 Jan 2013 | Keine Kommentare | 33 views]
Erleichterte Bedingungen für Vermieter ab 2013

(Berlin, 08.01.2013) Im Jahre 2013 wird sich wieder Einiges für Mieter und Vermieter ändern. In diesem Jahr werden Vermieter unter anderem bessere Möglichkeiten erhalten, eine Kündigung bei Zahlungsrückständen auszusprechen.
In der Regel kann davon ausgegangen werden, dass sich jedes Jahr etwas am Mietrecht ändert. So ist es auch in diesem Jahr. Zu den wichtigen Änderungen, welche im Laufe des Jahres gültig werden sollen zählt, dass es Vermietern in Zukunft erleichtert werden soll, säumigen Mietern zu kündigen.
Damit will der Deutsche Bundestag die Rechte von Vermietern stärken. Insbesondere für kleine Vermieter ist es …

Immobilienfinanzierung »

[3 Dez 2012 | Keine Kommentare | 13 views]
Immobilienkredite: Sondertilgung vor Jahresende nicht verpassen

(München, 3. Dezember 2012) Die Sondertilgung eines bestehenden Haus- oder Wohnungskredits ist oft nur bis zu einer bestimmten Summe im Kalenderjahr möglich. Eigenheimbesitzer sollten ihren Darlehensvertrag prüfen und möglichst ihre Chance zur außerplanmäßigen Tilgung nutzen, rät Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen. „Wer zum Beispiel einen Kredit hat, der schon fünf Jahre läuft, zahlt leicht fünf Prozent Darlehenszinsen oder mehr“, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG. „Statt Geld mit ein bis zwei Prozent verzinst auf ein Sparkonto zu legen, sollte man besser tilgen. Das ist derzeit oft die …