Home » Archive

Artikel zum Thema Altersvorsorge

Altersvorsorge »

[17 Nov 2017 | Keine Kommentare | 11 views]
Wohnen mit 65+ in Deutschland – aktuelle Situation bedingt dringendes Handeln

Der demographische Wandel in Deutschland bedingt auch weiterhin die Notwendigkeit des Ausbaus von altersgerechten Wohneinheiten. Der zu erwartende Anteil der über 65–jährigen wird auch weiterhin stark ansteigen. Schon jetzt ist fast ein Viertel der deutschen Bevölkerung älter als 65 – bis zum Jahr 2030 erwarten Experten aktuell sogar einen Anstieg dieser Bevölkerungsgruppe auf ca. 30 %. Dabei wird ebenfalls die Zahl der Pflegebedürftigen ansteigen – von jetzt ca. 2,5 Millionen auf dann etwa 3,5 Millionen Menschen. Der Bedarf an einem entsprechenden Wohnumfeld ist schon jetzt für viele Menschen nicht gedeckt. …

Altersvorsorge »

[4 Nov 2017 | Keine Kommentare | 11 views]
Im Alter von den Zinsen leben – ist das möglich?

Wie viel muss man eigentlich sparen, um im Rentenalter von den Zinsen leben zu können? Ein aktueller Artikel der FOCUS beschäftigt sich mit dieser interessanten Fragestellung. Damit der Lebensunterhalt bestritten werden kann, sind natürlich je nach Individuum unterschiedliche Summen notwendig. Dies hängt nicht nur vom gewohnten Lebensstandard, sondern auch z. B. vom Gesundheitszustand, der Wohngegend und weiteren Faktoren ab. Eine umfassende monatliche Summe kann also nicht so einfach genannt werden. Doch man kann es an einem einfach zu rechnenden Betrag ausmachen: Will man die Rente z. B. monatlich um 1.000 …

Altersvorsorge »

[28 Okt 2017 | Keine Kommentare | 16 views]
Klassische Lebensversicherung: Renditesituation viel schlimmer als bisher befürchtet

Gerade im Bereich der Lebens- und Rentenversicherungen wurde ja schon in den letzten Jahren immer mehr bekannt, dass sich die Überschussbeteiligungen nicht wie propagiert entwickeln und Anleger meist nur sehr viel geringere Renditen bekommen als noch bei dem Verkauf der Versicherungen angepriesen. Dass die klassische Lebensversicherung sich aber vor allem für den Anbieter lohnt und dem Versicherten auch bei alten Verträgen sehr viel weniger bringt als bisher geglaubt, hat jetzt eine Untersuchung der Stiftung Warentest ans Tageslicht befördert (siehe auch Originalartikel: http://www.n-tv.de/ratgeber/Lebensversicherung-Alles-viel-schlimmer-article16789466.html). Aufgrund der teils hohen Renditeversprechen, die später nicht …

Altersvorsorge »

[28 Okt 2017 | Keine Kommentare | 17 views]
Pflegebedarf in Deutschland nimmt zu

Die Folgen der demografischen Entwicklung in Deutschland beinhalten auch einen weiterhin steigenden Pflegebedarf – derzeit leben etwa 2,6 Millionen pflegebedürftige Menschen hierzulande, die auf eine Unterstützung oder eine stationäre Pflege angewiesen sind. Eine aktuelle Statistik des statistischen Bundesamtes weist dabei ca. 1,25 Millionen Menschen aus, die allein zu Hause auf eine Pflege durch Angehörigen angewiesen sind. In 615.846 Fällen ist darüber hinaus die Betreuung durch Pflegedienste notwendig. Etwa 764.000 Menschen werden derzeit in Heimen gepflegt. Die seit 1995 existierende Pflegeversicherung soll sicherstellen, dass jeder Pflegebedürftige je nach Schwere der Bedürftigkeit …

Altersvorsorge »

[8 Sep 2017 | Keine Kommentare | 2 views]
IN DEUTSCHLAND GIBT ES ZU WENIGE ALTERSGERECHTE WOHNUNGEN

Der Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen (vbw) und viele weitere Fachleute schätzen, dass es in Deutschland generell zu wenige altersgerechte Wohnungen gibt. Die Vorzeichen hierzulande weisen auf einen weiter zunehmenden Bedarf an entsprechenden Wohnmöglichkeiten hin. Das altersgerechte bzw. barrierefreie Wohnen wird für viele Menschen immer wichtiger – die Älteren werden mehr und sie werden durchschnittlich immer älter. Politik und Wirtschaft sind aktuell so gefragt wie nie zuvor, die Möglichkeiten und die Schaffung von barrierefreiem Wohnraum voranzutreiben, um dem ansteigenden Bedarf Rechnung zu tragen. Hierzu fordern viele Experten, eine Lockerung der …

Altersvorsorge »

[13 Jan 2017 | Keine Kommentare | 23 views]
Rentenniveau wird wohl weiter dramatisch absinken

Nach einem Bericht des Tagesspiegels droht das Rentenniveau in Deutschland auch weiterhin dramatisch abzusinken. Die deutsche Arbeitsministerin Andrea Nahles legte kürzlich erstmalig langfristige Prognosen gemäß Berechnungen durch ihr Ministerium vor. Diese Prognosen gehen von einem Absinken des deutschen Rentenniveaus um mehr als 6 % bis zum Jahr 2045 aus. Somit werden die Diskussionen um diese Thematik vor den Bundestagswahlen im September 2017 erneut angeheizt. Derzeit liegt das Rentenniveau schon bei relativ mageren 47,8 % – in 2045 wird mit einem Niveau von 41,6 % gerechnet. Dieses fortgesetzte Absinken des Rentenniveaus …

Altersvorsorge »

[7 Jul 2016 | Keine Kommentare | 4 views]
Renteneintrittsalter immer höher – doch wieviel Jobs gibt es im Alter überhaupt?

Finanzen100 hat einmal die Überlegungen unserer Politiker, das Renteneintrittsalter noch weiter nach hinten zu verschieben analysiert und gefragt, wie viele Jobs für ältere Arbeitnehmer überhaupt noch zur Verfügung stehen. Ergebnis: Für Arbeitnehmer über 55 Jahren sieht das in der EU gar nicht gut aus.
Wie sieht die Arbeitsplatzsituation für ältere Arbeitnehmer in Europa aus?
Schweden scheint das einzige Land zu sein, wo sich ältere Arbeitnehmer auch über 55 Jahren noch zu einem sehr großen Teil in Arbeitsverhältnissen befinden. 74,5 % der 55- bis 64-jährigen haben hier einen Arbeitsplatz inne, das ist sogar …