Home » Archive

Artikel-Archiv vom August 2015

Altersvorsorge »

[25 Aug 2015 | Keine Kommentare | 23 views]
Rentenhöhen in Deutschland extrem unterschiedlich

Aktuelle Zahlen der Rentenversicherung in Deutschland belegen, dass die Rentenhöhen in Deutschland extrem unterschiedlich sind. Spitzenreiter beim Rentenbezug sind dabei die Ostberliner und die Nordrhein-Westfälischen Rentner: Hier bekommt ein männlicher Durschnitts-Rentenbezieher 1.147 Euro je Monat – im Westen der Stadt Berlin sind es hingegen nur noch 980 Euro, was gleichzeitig die geringste Rentenhöhe darstellt. In allen anderen Bundesländern liegen die Männer zumindest über den 1.000 Euro. Bezieht man nun die Frauen noch mit ein, wird das Bild noch weiter auseinander gezogen: Wiederum ist Ost-Berlin Spitzenreiter mit einer Durchschnittshöhe, die nur …

Altersvorsorge »

[12 Aug 2015 | Keine Kommentare | 13 views]
Sinn der privaten Vorsorge wird aktuell in Frage gestellt

Nach einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des AXA-Versicherungskonzerns im Rahmen des sogenannten „AXA Deutschland-Report 2015“ fragt sich inzwischen jeder zweite Erwerbstätige in Deutschland, ob die private Altersvorsorge überhaupt noch Sinn macht. Die Umfrage, welche unter 3.243 Bundesbürgern (Erwerbstätige und Rentner) in allen Bundesländern durchgeführt wurde, brachte zudem weitere, teils nachdenklich stimmende Fakten ans Tageslicht.

 
Altersvorsorge wird vernachlässigt
Aufgrund der anhaltend niedrigen Zinssituation hierzulande sehen viele Menschen keinen Sinn mehr in einer langfristigen Ansparung – jeder Vierte hat nach Ergebnissen der Umfrage sogar bisher schon bestehende Altersvorsorgeverträge aufgekündigt. Bei den Neuabschlüssen sieht es nicht …

Wirtschaft »

[5 Aug 2015 | Keine Kommentare | 6 views]
Niedrige Energiepreise drücken Inflation auf 0,3 %

Laut Statistischem Bundesamt betrug die Inflationsrate im Juni 2015 in Deutschland 0,3 %. Die Verbraucherpreise waren zu Beginn des Jahres erstmals seit langer Zeit wieder gesunken. Danach stieg die Teuerungsrate leicht (Mai: 0,7 %), was die Hoffnung auf eine etwas steigende Inflationsrate und die damit deutlichere Abkehr von deflationären Tendenzen verstärkte. Leider weist die Juni-Statistik aber nun doch wieder eine Abschwächung der Inflation aus. Die ermittelten 0,3 % kommen hauptsächlich durch die stark gesunkenen Energiepreise (minus 5,9 % im Vergleich zum Juni 2014) zustande. Somit ist insgesamt keine nennenswerte Veränderung …

Immobilien »

[1 Aug 2015 | Keine Kommentare | 24 views]
Vorsorgen mit Immobilien – was muss ich beachten?

Die richtige Vorsorge fürs Alter – unvorhergesehene Geschehnisse mit einplanen
Das eigene Haus gilt immer noch als die beliebteste Kapitalanlage, gerade auch in Anbetracht auf den eigenen Ruhestand. Oft geht die Aktion „eigene vier Wände“ jedoch nur über teilweise jahrzehntelange Kredite zu realisieren, die, wenn man schlecht kalkuliert, sich auch noch bis weit ins Rentenalter hineinziehen. Der Weg dahin ist an sich recht steinig und sollte von keinen allzu unvorhergesehenen Geschehnissen gepflastert sein – denn wer einen umfangreichen Kredit abbezahlt, der muss funktionieren und kann sich keine Verdienstausfälle leisten. Bei den …