Home » Archive

Artikel-Archiv vom Mai 2014

Immobilien »

[26 Mai 2014 | Keine Kommentare | 27 views]
Günstig für die Steuer – Immobilien als Investment

(Berlin, den 26.05.2014) Damit sich Immobilien auch als steuersenkendes Investment bezahlt machen, sollten Anleger wissen, worauf es beim Kauf zu achten gilt. Denn Wohn- und Gewerbeobjekte sind zwar sehr reizvoll, weil sich mit ihnen auf viele verschiedene Arten Steuern einsparen lassen. Doch wer beim Kauf nicht auf Faktoren wie Umfeldentwicklung und Prognosen zur Wertsteigerung der Immobilie achtet, kann auch langfristig empfindliche Einbußen erleben. Ein Immobilienkauf mit dem Fokus auf Rendite und Steuerersparnis sollte deshalb immer mit Expertenunterstützung angegangen werden.
Wertentwicklung beachten
Ob sich der Erwerb einer bestimmten Immobilie tatsächlich langfristig lohnt, das zeigt nämlich nicht …

Immobilien, News »

[16 Mai 2014 | Keine Kommentare | 15 views]
Immobilienbesitzer können von steuerlichen Neuregelungen profitieren

(Berlin, den 16.05.2014) Der Fiskus hat das Steuerrecht in Bezug auf die Absetzbarkeit von Erweiterungen des Wohnraums reformiert, was viele Immobilienbesitzer freuen dürfte. Denn ab sofort können für 2014 – unter bestimmten Umständen sogar rückwirkend – Hauseigentümer von den beschlossenen, erweiterten Absetzungsmöglichkeiten bei der Einkommensteuer profitieren. Schon seit 2006 gibt es die Möglichkeit, 20 % der Handwerkerleistungen (max. 1.200 Euro) für Renovierung, Wartung oder Reparatur steuerlich geltend zu machen. Neu ist nun die Möglichkeit, auch bei einer Erweiterung – wie etwa einem Anbau, einem Wintergarten oder einem Dachausbau – eine …

Immobilien, News »

[5 Mai 2014 | Keine Kommentare | 14 views]
Privates Immobilieneigentum rangiert vor teuren Hobbys

(Berlin, den 05.05.2014) Andreas Schrobback stellt fest, dass der Immobilienboom der letzten Monate vor dem Hintergrund der günstigen Zinssituation am Kapitalmarkt nach wie vor ungebrochen ist: Bei privaten Interessenten steht die eigene Immobilie nach wie vor weit oben auf der Wunschliste – auch vor dem Ausleben teurer Hobbys oder der Erfüllung von Reisevorstellungen. Laut einer aktuellen Umfrage des Immobilienportals „Immonet“ zieht eine große Mehrheit der Befragten die Finanzierung einer eigenen Immobilie einer Urlaubsreise oder dem Ausleben von teuren Freizeitbeschäftigungen vor. Dies liegt auch daran, dass die meisten Menschen mittlerweile verstanden …