Home » Archive

Artikel-Archiv vom September 2013

Immobilien »

[20 Sep 2013 | Kommentare deaktiviert für Zinsen und Immobilienpreise ziehen an: Andreas Schrobback aus Berlin rät Immobilieninteressenten zur Aktivität | 32 views]
Zinsen und Immobilienpreise ziehen an: Andreas Schrobback aus Berlin rät Immobilieninteressenten zur Aktivität

(20.09.2013) Die letzten Monate haben bereits leichtere Zinserhöhungen für Immobiliendarlehen durch die Geschäftsbanken gebracht – trotzdem kann die derzeitige Zinssituation nach einer Analyse des Immobilienfachmannes Andreas Schrobback insgesamt noch immer als sehr günstig bezeichnet werden. Doch die Anzeichen für einen baldigen, weiteren Zinsanstieg mehren sich. Hinzu kommen die stetig kletternden Preise für Immobilien – ein Ende scheint nicht in Sicht. Die Entwicklungen an den internationalen Finanzmärkten – allen voran in den USA – deuten auf einen zu erwartenden Zinsanstieg. Warum Bauherren und Immobilienerwerber, welche sich noch nicht endgültig zur Realisation …

Immobilien »

[11 Sep 2013 | Kommentare deaktiviert für Immobilie als Kapitalanlage: Andreas Schrobback aus Berlin nennt 6 gute Gründe für ein Immobilieninvestment | 41 views]
Immobilie als Kapitalanlage: Andreas Schrobback aus Berlin nennt 6 gute Gründe für ein Immobilieninvestment

(Berlin, 11.09.2013) Was spricht für die Kapitalanlage in Immobilien? Die derzeitige Zinssituation am Kapitalmarkt ermöglicht vielen Immobilieninteressenten eine günstige Finanzierung. Diese Gelegenheit kann auch als Einstiegszeitpunkt für eine Kapitalanlage genutzt werden – nachfolgend 6 gute Gründe für ein solches Engagement, die von Andreas Schrobback kurz dargestellt werden:
1. Immobilien sind eine renditestarke Anlagealternative
Immobilien in guten Lagen profitieren auch weiterhin von steigender Nachfrage und entsprechenden Wertsteigerungen. Viele Studien, welche die langfristige Geldanlage von verschiedenen Anlageformen vergleichen, sehen Immobilien immer wieder in der führenden Position bei der Renditeentwicklung. Dabei ist vor allem eine …

Allgemein »

[10 Sep 2013 | Kommentare deaktiviert für Betriebskostenspiegel 2013: Mietnebenkosten steigen weiter | 243 views]
Betriebskostenspiegel 2013: Mietnebenkosten steigen weiter

(Berlin, 10.09.2013) Lt. einer aktuellen Erhebung des Deutschen Mieterbundes (DMB) steigen die regelmäßigen Betriebskosten schon seit Jahren immer weiter an. Auch gibt es mittlerweile kaum noch nennenswerte Unterschiede zwischen den alten und neuen Bundesländern. So kann derzeit von einem Betrag von durchschnittlich ca. 2,20 Euro je m² Wohnfläche im Monat ausgegangen werden, der für die Betriebskosten (die sog. „zweite Miete“) für gemieteten Wohnraum zu kalkulieren ist. Davon entfallen fast 50 % allein auf Heizung und Warmwasserversorgung – Basis hierfür waren die Erhebungen aus dem Abrechnungsjahr 2011. Preistreibend waren vor allem …