Immobilien aktuell

[24 Feb 2017 | Keine Kommentare | 2 views]
Preise auf dem Immobilienmarkt entwickeln sich weiterhin dynamisch

Ein aktueller Artikel von cash-online bescheinigt dem deutschen Immobilienmarkt auch weiterhin ein dynamisches Wachstum. So ist der durch den Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) aktuell ermittelte Immobilienpreisindex für das dritte Quartal 2016 wieder einmal über alle Immobilienbranchen hinweg gestiegen. Insgesamt konnte ein Anstieg von 6,7 % von Juli bis September 2016 im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres festgestellt werden. Hierbei stiegen die Preise für Büroimmobilien um 8,3 %, Mehrfamilienhäuser um 7,1 % und für selbstgenutztes Wohneigentum um 6,4 %. Einzelhandelsimmobilien stiegen dagegen um nur 2,7 %. Betrachtet man den langfristigen …

mehr lesen ... »

Immobilien »

[24 Feb 2017 | Keine Kommentare | 2 views]
Preise auf dem Immobilienmarkt entwickeln sich weiterhin dynamisch

Ein aktueller Artikel von cash-online bescheinigt dem deutschen Immobilienmarkt auch weiterhin ein dynamisches Wachstum. So ist der durch den Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) aktuell ermittelte Immobilienpreisindex für das dritte Quartal 2016 wieder einmal über alle Immobilienbranchen hinweg gestiegen. Insgesamt konnte ein Anstieg von 6,7 % von Juli bis September 2016 im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres festgestellt werden. Hierbei stiegen die Preise für Büroimmobilien um 8,3 %, Mehrfamilienhäuser um 7,1 % und für selbstgenutztes Wohneigentum um 6,4 %. Einzelhandelsimmobilien stiegen dagegen um nur 2,7 %. Betrachtet man den langfristigen …

Immobilien »

[10 Feb 2017 | Keine Kommentare | 4 views]
Besteht in Deutschland die Gefahr einer Immobilienblase?

Angesichts der immer wieder neuen Meldungen über steigende Preise für Wohnraum in Ballungsgebieten und der großen Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum, der vielerorts nicht befriedigt werden kann, herrscht in Deutschland bei vielen die Furcht vor einer sich abzeichnenden Immobilienblase. Die Regierung hat neben der sogenannten „Mietpreisbremse“ erst vor wenigen Monaten ein neues Gesetz verabschiedet, welches die Vergabekriterien für Immobilienkredite regeln soll – eben auch, um zu hohe Überschuldungen durch private Haushalte zu unterbinden, die bei einer Immobilienblase entstehen können. Das Gesetz an sich wird von vielen als zu strikt kritisiert, da …

Immobilien »

[27 Jan 2017 | Keine Kommentare | 2 views]
Immobilienhausse in Deutschland setzt sich fort

Laut einem aktuellen Bericht der FAZ steigen die Preise für Häuser und Wohnungen stärker an als in den Vorjahren – insbesondere in städtischen Gegenden. Somit setzt sich die Immobilienhausse in Deutschland auch weiterhin fort. Spitzenreiter sind dabei insbesondere München und Frankfurt – München verzeichnet die deutschlandweit höchsten Durchschnittspreise und in Frankfurt gab es zuletzt die höchsten Preissprünge nach oben. So verteuerten sich beispielsweise Eigentumswohnungen zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum um etwa 19 % auf nunmehr durchschnittlich 2.200 Euro je m². In München liegen die Quadratmeterpreise im Schnitt bereits aktuell schon jenseits der …

Immobilienfinanzierung »

[20 Jan 2017 | Keine Kommentare | 10 views]
Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) erneut unter Beschuss

Wie in einem aktuellen Bericht von Cash-online zu lesen, steht die von der Regierung erst Ende März 2016 für Deutschland eingeführte Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) erneut unter Beschuss. Schon direkt nach der Einführung wurde die Richtlinie aus vielen Richtungen scharf kritisiert. Die Richtlinie geht dabei auf eine ursprünglich von der Europäischen Union (EU) initiierte Regelung zurück, welche zum Zweck des Schutzes vor Überschuldung von Darlehensnehmern und damit zur Vermeidung einer Finanzkrise erschaffen wurde. Die Umsetzung in nationales Recht in 2016 stieß jedoch bei vielen Beteiligten auf Unverständnis, da die Regelungen nach deren …

Altersvorsorge »

[13 Jan 2017 | Keine Kommentare | 5 views]
Rentenniveau wird wohl weiter dramatisch absinken

Nach einem Bericht des Tagesspiegels droht das Rentenniveau in Deutschland auch weiterhin dramatisch abzusinken. Die deutsche Arbeitsministerin Andrea Nahles legte kürzlich erstmalig langfristige Prognosen gemäß Berechnungen durch ihr Ministerium vor. Diese Prognosen gehen von einem Absinken des deutschen Rentenniveaus um mehr als 6 % bis zum Jahr 2045 aus. Somit werden die Diskussionen um diese Thematik vor den Bundestagswahlen im September 2017 erneut angeheizt. Derzeit liegt das Rentenniveau schon bei relativ mageren 47,8 % – in 2045 wird mit einem Niveau von 41,6 % gerechnet. Dieses fortgesetzte Absinken des Rentenniveaus …

Immobilien »

[6 Jan 2017 | Keine Kommentare | 11 views]
Im Osten Deutschlands nur moderater Preisanstieg

Ein aktueller Artikel von Cash-Online meldet, dass es im Osten Deutschlands trotz des Immobilienbooms nur einen moderaten Preisanstieg gibt. Zudem würden nicht alle Regionen von den steigenden Immobilienpreisen profitieren und das Wachstum sich hauptsächlich auf die Städte konzentrieren. Diese Angaben fußen auf einem Bericht des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Bonn. Andreas Schrobback, ein renommierter Immobilienexperte, der gerade in Berlin und Leipzig sehr aktiv ist, bestätigt diese Entwicklung. Es gibt zwar in ganz Deutschland nach wie vor eine hohe Nachfrage nach Immobilien, doch konzentriert sich diese Nachfrage gerade …

Immobilien »

[28 Dez 2016 | Keine Kommentare | 4 views]
Altersvorsorge: Eigene Immobilie statt Rente

Wie in einem aktuellen Artikel von Cash-online zu lesen verlassen sich etwa 70 % der Deutschen lieber auf die eigene Immobilie, statt auf die gesetzliche Rente zu vertrauen. Zu diesem Ergebnis kam demnach die Umfrage der Meinungsforscher von TNS Emnid nach einem Auftrag der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Andreas Schrobback, Kapitalanlage- und Immobilienfachmann aus Berlin, kann dieses Ergebnis gut nachvollziehen. Die gesetzliche Rente reicht schon heute nicht mehr für die Sicherung des gewohnten Lebensstandards aus – noch viel schlimmer wird es für die zukünftigen Rentenempfänger. Private Vorsorge sollte für alle derzeit …

Immobilien »

[23 Dez 2016 | Keine Kommentare | 7 views]
AS UNTERNEHMENSGRUPPE – FERTIGSTELLUNG UND ÜBERGABE PROJEKT „AM GRÜNEN BOGEN“ – MEHRGENERATIONENHAUS

Die AS Unternehmensgruppe Berlin konnte aktuell wieder ein Sanierungsobjekt erfolgreich an seine Kunden übergeben. Es handelt sich um ein fünfgeschossiges Mehrgenerationenhaus in der Annenstraße in Leipzig. Das Kulturdenkmal wurde um 1900 im Stil des Historismus errichtet und beeindruckt durch seine dementsprechend reichhaltig dekorierte Straßenfassade welche mit eleganten Stuckelementen verziert ist. Nur ca. 3 Kilometer östlich vom Leipziger Stadtzentrum gelegen, eröffnet das Mehrgenerationenhaus den Bewohnern nicht nur eine sehr gute Verkehrsanbindung, sondern auch den Zugang zu einer ruhigen Wohnlage mit einem ganz besonderen Wohnambiente. Der Charme des Gebäudes wurde weitgehend erhalten, …

Baufinanzierung »

[16 Dez 2016 | Keine Kommentare | 10 views]
Regierung erwägt Nachbesserung bei neuer Wohnimmobilienkreditrichtlinie

Wie kürzlich in einem Artikel der BILD zu lesen war erwägt die Bundesregierung eine Nachbesserung der in die Kritik geratenen, neuen Wohnimmobilienkreditrichtlinie. Viele Fachleute sehen mit den aktuellen Regelungen gerade Rentner und junge Familien stark benachteiligt, da sie größere Schwierigkeiten haben als bisher, an eine Immobilienfinanzierung zu gelangen. Andreas Schrobback aus Berlin ist schon seit vielen Jahren erfolgreich am Immobilien- und Kapitalanlagemarkt in Deutschland tätig. Er sieht ebenfalls Nachbesserungsbedarf, da gerade die Immobilie als wichtiges Standbein der Altersvorsorge so für viele Menschen nicht mehr verfügbar ist. Die ursprüngliche EU-Richtlinie, die …